KOOPERATIONS
NTRA. SRA. DEL CARMEN

Die andalusische Landwirtschaftsgenossenschaft Nuestra Señora del Carmen, ist in Martos, im Herzen der Region des Südens Land Jaén, gegeben fruchtbaren Böden in der Nähe des Flusses Guadalquivir, wo die Haupttätigkeit ist der Anbau von Olivenbäumen, meist Regenfeldbau und Picual Imprägnieren ihr natives Olivenöl von Besonderheiten und ausgezeichnet in Geschmack und Geruch

Die Stadt Martos, von den römischen Ursprüngen (Twin Kolonie Tuccitana Augusta) durch die muslimische Herrschaft, bis jetzt, ist von der Kultur der Olivenbaum und seine Frucht geprägt und hat eine eigenwillige um Olivenöl entwickelt, die sich in der Wirtschaft, Brauchtum und Küche.

La Nuestra. Sra. Del Carmen Genossenschaft wurde im Jahre 1964 mit 87 Mitgliedern gebildet. Seit seiner Gründung hat das Unternehmen Politik war der Wunsch nach Erweiterung und Verbesserung der Anlagen, Dienstleistungen und Produkte. Hat derzeit über 350 Mitglieder, eine Landfläche von 5.700 Hektar Olivenhainen, mit einem geschätzten durchschnittlichen Produktion von fünfeinhalb Millionen Kilo Öl.

Es hat seit 2004 eine neue Fabrik, ein Pionier in der technischen und technologischen Fortschritt und Zertifizierung Qualitätsmanagement und Umweltmanagement nach ISO 9001 und 14001 jeweils zu helfen, um sicherzustellen, in allen Produktionsprozessen, Rückverfolgbarkeit und Lebensmittelsicherheit unsere Endprodukte.




UNSERE NEWS

Die Genossenschaft in Ihrer Organisation integriert ein "Komitee Demand" Bedarfsermittlung und definieren Lösungen. Es ist unsere Säule für das Unternehmen diese kundenorientierte und markt begannen wir werden von ihm bei jeder Entscheidung, die Investitionen und Veränderungen geführt.

Eine der Säulen der Unternehmenspolitik ist der Wunsch nach Expansion, nachhaltige Strategien für die kontinuierliche Verbesserung unserer Prozesse in allen Bereichen der Organisation. In ständigem Wachstum seit seiner Gründung wir ständige Erneuerung verpflichtet werden, technische Durchführungs und technologische Veränderungen notwendig für uns, eines der führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Virgin Olive Oil bleiben. Ohne abgesehen von der Tradition hoch und die Obsession mit Qualität im Endprodukt, Fokus Bemühungen auf die Aktionslinien für die Rückverfolgbarkeit und Produktsicherheit unternommen, Gewicht immer gezeichnet Pläne und Projekte in diesen Bereichen. In der täglichen Arbeit und in allen Bereichen der Organisation atmet die maximale Engagement für Qualität und absolute Hingabe an den Kunden.

"Halten Sie "sage, die Zukunft nicht zu vergessen," verbessern "

Die Mission der Genossenschaft ist es, eine effektivere Beziehungen zwischen Landwirten und Endkunden zu leisten, mehr Wert für den Verbraucher durch die Identifizierung von Verbesserungsmöglichkeiten entlang der breiten String.

Eine neue Herausforderung, die der ökologischen Nachhaltigkeit, neue Ziele, die im Rahmen eines engagierten, lebendigen und ehrgeizig auf dem Gebiet der Umweltmanagement-Olivenöl wird auch angenommen, positioniert.

Das Verfahren zur Herstellung dieses Öl beginnt mit strengen Kontrollen der Blüte und Reifung von Oliven auf dem Baum, gefolgt von einer sorgfältigen Sammlung und Sortierung der Früchte. Die ausgewählten Oliven werden in ihren Einrichtungen gefräst, die Steuerung aller Parameter des Produktionsprozesses, die ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit der erhaltenen Öle zu gewährleisten.

Der gesamte Produktionsprozess wäre ohne das Team von Profis in den verschiedenen Abteilungen des Unternehmens aktiv nicht möglich sein. Hochqualifizierte Fachkräfte, Fortbildung Verfahren und deren ausschließlicher Zweck die Erreichung und Verwirklichung des Grundsatzes der Exzellenz in Produkten und Unternehmensführung.

  • Natives Olivenöl TORREDONJIMENO, SOUTHERN LANDSCHAFT JAÉN